Uwe Reisenauer – Play Logo

Das Potential von Original Play,
Probleme wie Aggression und Gewalt zu lösen,
liegt in der Inklusion aller Spiel-Teilnehmer*innen.

Jolanta Graczykowska

Zu wenig Schlaf, keine Freizeit, kein Sex, die Arbeit wächst einem über den Kopf. Und das Baby weint den halben Tag – wie kann man das überleben? Zugegeben, das ist nicht immer so, und die meisten Eltern überstehen das anstrengende erste Jahr ohne Schaden. Und doch gibt es Tage, an denen einem alles zu viel wird.

In solchen Situationen tut es gut, Dinge auszusprechen und die eigenen Gedanken und Gefühle zu sortieren. Zur konkreten Alltagsbewältigung können auch Themen besprochen werden wie zum Beispiel die Entwicklung des Babys, um es besser zu verstehen und zu klären, ob es vielleicht Unterstützung braucht.

In möglichen Krisensituationen wie Essen, Wickeln, Schlafen können konkrete Tipps hilfreich sein, damit der Alltag harmonischer ablaufen kann. Vielleicht wollen Sie auch einen Plan entwickeln, wie ihre eigenen Bedürfnisse mehr Platz in ihrem Leben finden können, oder sie benötigen einen geschützten Rahmen, um mit dem Partner offener reden zu können.

In einer Beratung möchte ich Sie unterstützen, Ihre individuelle Lösung für Ihre spezielle Familiensituation zu finden und so die Krisenzeiten zu überstehen. Die eigenen Möglichkeiten und Grenzen zu erkennen und offen über sie zu sprechen, ermöglicht Ihnen, die Schritte anzugehen, die Ihnen wichtig sind, und zu akzeptieren, was zur Zeit nicht möglich ist.